Informationsportal zu Schnarchen und Schlafapnoe von Dr. Aschmann
Dr Antoine Aschmann Schnarchen Schlafapnoe Nasenoperation
Dr-Aschmann - Krankheitsfolgen Schnarchen: Sekundenschlaf

Hohes Unfallrisiko durch Schlafapnoe ... Sekunden, die das Leben verändern!

Das Risiko, einen Blechschaden zu verursachen, ist aktuellen Studien zufolge bei Menschen mit Schlafapnoe im Vergleich zu ausgeschlafenen Verkehrsteilnehmern doppelt so hoch!
Das Risiko schwerer Unfälle ist sogar drei bis fünf Mal so hoch!

Lebensgefahr: Sekundenschlaf
Nach Angaben des Deutschen Verkehrssicherheitsrats ist jeder vierte tödliche Unfall auf den deutschen Autobahnen auf Sekundenschlaf zurückzuführen. Denn die Müdigkeit raubt ad hoc das Bewusstsein. Es gibt keine Möglichkeit mehr, zu reagieren. Die Ursache liegt im Mangel an erholsamen Schlaf. Normalerweise regenerieren sich Körper und Geist durch die REM- und Tiefschlafphasen. Aber die Atemaussetzer zerstören das normale Schlafmuster und eine Erholung findet nicht mehr statt!

… und Schuld sind Sie!
Sekundenschlaf mit Unfallfolgen wird sogar als Straftat  geahndet:
Laut § 315c StGB Strafgesetzbuch ist es eine „Gefährdung des Straßenverkehrs“**
die mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder mit einer hohen Geldbuße bestraft wird.

** Auszug aus dem § 315c StGB:
Wer im Straßenverkehr ein Fahrzeug führt, obwohl er ... infolge geistiger oder körperlicher Mängel (dazu gehört auch Übermüdung) nicht in der Lage ist, das Fahrzeug sicher zu führen ... und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Wer ... die Gefahr fahrlässig verursacht oder fahrlässig handelt und die Gefahr fahrlässig verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Unfälle auf der Straße oder am Arbeitsplatz gefährden Sie und Ihre Mitmenschen!
Konzentrationsstörungen rauben Ihre Kompetenz und Leistungsfähigkeit!

Streifen