Dr. Aschmann - Medical Group - Düsseldorf

Fachzentrum für die operative Behandlung des Schnarchens und der Schlafapnoe

Dr Antoine Aschmann Schnarchen Schlafapnoe Nasenoperation

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Ich habe es für sie getan und habe selber am meisten davon profitiert. Heute frage ich mich, warum ich nur so lange gewartet habe. Urs C. (Kaufmann)


Das sagen Patientinnen und Patienten:
(Bitte klicken Sie auf das Statement um zum ausführlichen Bericht zu gelangen)

Thema Schlafapnoe / Schnarchen:

Thema Schnarchen: Thema behinderte Nasenatmung:

«Jederzeit würde ich auch aus Kanada wieder zu Ihnen kommen»
Vor einem Jahr haben Sie mich erfolgreich im Hals operiert, um mein Schnarchen und meine leichte Schlafapnoe zu beseitigen. Bei dieser Gelegenheit haben Sie ebenfalls meine Nase untersucht und festgestellt, dass ich eine starke Verengung auf der linken, und eine leichte Verengung auf der rechten Seite habe. Um diese Verengungen zu beseitigen, bin ich speziell aus Victoria, B.C. (Kanada) angereist und habe mich bei Ihnen erneut operieren lassen.
Sie führen Ihre Operationen und auch alle Gespräch mit äusserster Fachkompetenz und Präzision. Die Operationen sind minimalinvasiv, so dass einige Tag nach der OP alles wie "vorher" ist, jedoch selbstverständlich mit der Beseitigung des "Fehlers", welchen man jahrelang mit sich herumgetragen hat und welcher einen teils erheblich belastet hat. Das Leben geht danach weiter mit einem erheblichen Mehrwert, welchen Sie geschaffen haben!
Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Arbeit, jederzeit würde ich wieder zu Ihnen kommen, egal von wo und egal wann. Die Operationen, die Sie durchführen, haben früher und anderswo Wochenlange Genesungszeit und Schmerzen verursacht, jedoch bei Ihnen ist man schon am Tag nach der OP quasi wieder fit! Man kann sich selbständig bewegen, die Schmerzen sind minimalst und einige Tage danach hat man bereits vergessen, dass ein Eingriff durchgeführt wurde.
Ich als aktiver Sportler kann nach einer Woche wieder mit meinem Training beginnen. Unvorstellbar und sehr bewundernswert! Sie haben mir sehr gut, einfach, unkompliziert und sehr professionell geholfen. Es ist eine Freude, Ihr Patient zu sein.
J. W. (Unternehmer)

«Mein Vater fühlt sich ausgezeichnet»
Es sind drei Monate vergangen, nachdem Sie meinen Vater operiert haben. Hiermit möchten wir Ihnen Herr Dr. Aschmann, einen herzlichen Dank für Ihre Leistung aussprechen. Mein Vater fühlt sich ausgezeichnet! Alle Wunden sind abgeheilt, es sind keine Komplikationen zwischendurch entstanden. Seine Lebensqualität hat sich wesentlich verbessert: gutes Durchschlafen - weil keine Atemaussetzer in der Nacht; der Blutdruck hat sich normalisiert; keine Mündigkeit und Schläfrigkeit während des Tages! Es ist wunderbar!
Ihr Therapieverfahren gegen Schnarchen und das Schlafapnoe-Syndrom ist einzigartig und für viele Menschen lebensnotwendig. Die ASCHMANN Therapie sollte in anderen Ländern - und damit auch bei uns in Russland - bekannt werden. Nochmals vielen Dank. Schöne Grüße aus Orenburg - Russland - Sibirien
Z. I. und K. I.

«Das Schönste ist, keinen Gedanken mehr an eine Schlafmaske verschwenden zu müssen»
«Meine OP war am 18.04. für etwa 12 Uhr angesetzt. Ich lag bereits im OP-Hemd im Vorbereitungsraum und war durchaus etwas zappelig. Da kamen Sie zu mir, nahmen sich Zeit und meine Hand und sprachen sehr beruhigend darüber, wie Sie mich gleich operieren wollten. Die Inhalte sind mir entfallen, nicht aber Ihre unvergleichlich beruhigende und menschlich einfühlsame Haltung. Dafür bin ich Ihnen immer noch sehr dankbar. Die OP habe ich ja nicht erlebt, aber bereits 1,5 Stunden später sass ich mit meiner Frau im Cafe und konnte - wenn auch schluckend wie ein Huhn - Kartoffelpüree mit Spinat und Ei zu mir nehmen. Am Abend genoss ich weichen Fisch bei herrlichem Sonnenschein. In den folgenden 3 Wochen hatte ich jeweils montags eine signifikante Verbesserung der Schluckbeschwerden und das Fremdkörpergefühl liess jeweils deutlich nach. Ab der 4. Woche war ich beschwerdefrei. In der 5. Woche konstatierte meine Frau mehrfach: kein Schnarchen mehr ! Gleichwohl habe ich hier vor Ort einen Apnoe Test wiederholt, den ich Ihnen beilege. Ich denke, Sie werden auch dort Verbesserungen erkennen.
Zu den Veränderungen, die ich bei mir beobachte: Meine Schlafphasen haben sich verlängert von vorher 2 bis 4 Stunden auf 4 bis 7 Stunden. Offensichtlich komme ich auch besser in den Tiefschlaf und ich bin an manchen Tagen bereits nach 5-6 Stunden Schlaf hellwach und fit für den ganzen Tag. Auch das Sprühen meines ständig angeschwollenen rechten Nasenganges ist um die Hälfte weniger geworden. Statt 5-6 mal pro 24 Stunden zu sprühen, reicht jetzt etwas 3 mal. Das Schönste ist natürlich, dass ich keinen Gedanken mehr an meine Schlafmaske verschwenden muss.
Rundherum bin ich ein befreiter Mensch geworden, denn Sie haben gehalten, was Sie mir zugesagt haben. Dafür meinen allerherzlichsten Dank. Richten Sie bitte auch meinen Dank an Ihre MitarbeiterInnen aus. Alle sind mit mir sehr zuvorkommend umgegangen.»
L. V. (Berater von Führungskräften)

«Ich verspüre überhaupt keine Mittagsmüdigkeit mehr, bin deutlich leistungsfähiger bis in die Abendstunden und viel ausgeglichener»
«4 Wochen nach meiner Operation bei Ihnen möchte ich kurz über meinen derzeitigen Zustand berichten:
Der zeitliche Verlauf der Heilung ist genau so verlaufen, wie in dem Flyer „Verhaltensmaßnahmen“ beschrieben. Ich habe zurzeit noch etwas Fremdkörpergefühl hinten im Rachenraum, aber sonst keine Beschwerden.
Aber: Ich kann noch gar nicht glauben, wie schnell bereits nach 2 Wochen die Aussetzer vollständig aufgehört haben. Ich habe einen vollkommen erholsamen Schlaf und alle bisherigen Symptome sind wie weggeblasen. Ich verspüre überhaupt keine Mittagsmüdigkeit mehr, bin deutlich leistungsfähiger bis in die Abendstunden und viel ausgeglichener.
Ich möchte Ihnen sehr herzlich für die Behandlung danken. Es war mein bestes Investment der letzten Jahre! »
C. H.

«Endlich befreit von der Atemmaske»
«Im Schlaflabor wurde festgestellt, dass ich in einer Stunde 27 Atemaussetzer hatte. Nun, nach der OP, sind es bloss noch vier, und ich benötige kein Atemgerät mehr. Ich bin geheilt.»
K. A. (50 Jahre, Vorstandsvorsitzender)

«Der weite Weg von Australien hat sich gelohnt»
»Über zwei Jahre habe ich wie ein Astronaut mit meinem Schlaf-Apnoe-Gerät geschlafen und mich dabei täglich behindert gefühlt. Sie und Ihr professionelles Team haben mir durch Ihre Therapie meine Lebensqualität und meine Freude zurückgegeben. Die Reise von Australien hat sich gelohnt.«
Dr. F. L., (Brisbane, Australien)

«Die richtige Operationsmethode vom richtigen Operateur»
Ich bin sicherlich nicht der Einzige, der die Symptome, wie Schlaflosigkeit, Atemnot, Erschöpfung und fehlende Belastbarkeit früh erkannt, aber es oft genug einfach nur hingenommen hat, um einer – wie ich dachte – aufwendigen und zeitraubenden Operation zu entgehen. Dabei fragt man sich erst hinterher, wie man es so lange ohne einen Eingriff überhaupt ausgehalten hat.
Rückblickend kann ich sagen, dass ich erleichtert bin und täglich aufs Neue darin bestärkt werde, die richtige Operationsmethode vom richtigen Operateur durchführen zu lassen. Ich schlafe seit dem durchgehend erholsam ohne Herzrasen oder Atemnot. Meine Leistungen bei der Arbeit und beim Sport zeichnen sich durch mehr Ausdauer und Belastbarkeit aus. Ich fühle mich zum ersten Mal seit langem wieder wohl und frisch. Vielen herzlichen Dank für Ihr Engagement und die Liebe zu Ihrem Beruf.
Dr. I. N.

«Deutlich an Lebensqualität gewonnen»
«Seit meinem Eingriff habe ich eine Lebensqualität, die ich in den letzten 20 Jahren nie hatte. Ich bin leistungsfähig wie nie zuvor. Ich hoffe, dass es noch viele Patienten gibt, die diesen Schritt wagen, denn zu warten ist verschenkte Lebensqualität.»
C. S. (52 Jahre, Selbständig)

«Wieder zurück ins gemeinsame Schlafzimmer»
«Ich bin seit 37 Jahren verheiratet – seither hat meine Frau mit mir ein Schnarchproblem. Deshalb haben wir zuhause getrennte Schlafzimmer. Dank Ihrer Therapie konnten wir nun kürzlich unseren ersten Urlaub im selben Hotelzimmer verbringen. Ich bekomme wieder richtig Luft!!»
J. D. (61 Jahre, Architekt)

«Neues Lebensgefühl - auch über den Wolken...»
«Von den sieben Faktoren, die zu Schnarchen führen können, trafen sechs auf mich zu. Zwei Monate nach der Operation ist das Schnarchen bei mir völlig verschwunden, und die Nasenatmung hat sich erheblich verbessert. In meinem Beruf als Pilot ist mein Konzentrationsvermögen viel höher geworden.»
M. R. (43 Jahre, Lufthansa Pilot)

«Volltreffer»
»Meistens hört man nur von Menschen, wenn es ihnen schlecht geht. In diesen Reigen möchte ich mich nicht einfügen. Es geht mir super gut, Sie haben mit Ihren Maßnahmen einen Volltreffer gelandet. Mein Schnarchen ist fast nicht mehr hörbar, die Atmung nachts ruhig und gleichmäßig, und der Bluthochdruck hat sich so weit gesenkt, dass ich nur noch mit der Hälfte einer Tablette täglich auskomme. Mein Mann und ich danken Ihnen ganz herzlich.«
G. A. (Acores, Portugal)

«Das Ergebnis der Operation ist wunderbar»
Sehr geehrter Herr Dr. Aschmann

nachdem nun einige Zeit nach der OP vergangen ist, wollte ich doch kurz noch über meine Erfahrung und das Ergebnis berichten. Zuerst und wohl das wichtigste: das Ergebnis der OP ist wunderbar.
Meine Frau beklagt sich nicht mehr über die lauten Schnarchgeräusche und sie muss nachts nicht mehr umziehen. Das Thema getrennte Schlafzimmer diskutieren wir nicht mehr. Gelegentlich, aber wirklich nicht häufig, treten noch mal Schnarchgeräusche auf, diese sind aber nach Aussage meiner Frau dann bei weitem nicht mehr so laut und unerträglich wie vorher. Der gesamte Ablauf bei Ihnen , von der Erstuntersuchung, zur OP und dann die Nachbetreuung war aussergewöhnlich effizient und freundlich. Ihnen und Ihrem Team meinen Dank für die Betreuung und natürlich das Ergebnis.
 
Mit freundlichem Gruss
P. L.

«Am Tag nach der Operation konnte ich den Alltag wieder aufnehmen»
Mein Problem war eine nicht ausreichende Versorgung mit Luft bei der Atmung durch die Nase. Das führte dazu, dass ich im Schlaf schnarchte und nur selten den gesunden Tiefschlaf erlangte, sodass ich mich trotz ausreichenden Schlafs müde fühlte. Eine weitere unangenehme Folge der Atmungsstörung war eine erkältet (nasal) klingende Stimme.
Auf Herrn Dr. Aschmann und seine besonders schonende Operationsmethode machte mich ein Freund aufmerksam, der ebenfalls von Dr. Aschmann behandelt worden und sehr zufrieden ist.
Nach dem Eingriff hatte ich weder Schmerzen noch äußerlich erkennbare Schwellungen im Gesicht. Nur aufgrund der Tamponade im Gesicht war überhaupt erkennbar, dass ein körperlicher Eingriff statt gefunden hat.
Zusammenfassend kann ich festhalten, dass man tatsächlich am Tag nach der Operation den Alltag wieder aufnehmen kann. Ich habe mich dennoch zwei Tage geschont. Einkäufe, Kinobesuche etc. sind aber bereits am Tag nach der Operation problemlos möglich.
Vor meiner Operation habe ich mehrere Freunde befragt, die auf herkömmliche Weise an der Nasenscheidewand operiert worden sind. Sie erklärten mir, dass sie wochenlang aussahen wie „ein Boxer nach einem Boxkampf“ und wochenlang „vor sich hin siechten“. Als ich diese Freunde unmittelbar nach der Operation besuchte, waren sie fassungslos und konnten nicht glauben, dass ich mich in so guter körperlicher Verfassung befand.
Von dem Ergebnis der Operationsmethode und den Fähigkeiten von Herrn Dr. Aschmann bin ich sehr beeindruckt und geradezu begeistert. Ich möchte Herrn Dr. Aschmann und seinem Team noch einmal herzlich für die hervorragende Arbeit danken und ihn ohne jede Einschränkung weiter empfehlen. Durch seine medizinische Behandlung habe ich vollkommnen schmerzfrei ein hohes Maß an Lebensqualität hinzugewonnen.
M. G. (Rechtsanwalt)

Streifen